Diese Seite wurde am 17.7.2012 aktualisiert

Haedecke - Hitzinger

 

HAEDECKE (HAEDEKE, HAEDICKE)

 

(05) 41 Dorothee Elisabeth Haedecke, evang.

g am 19.3.1849 in Dodendorf(r)

t am 15.4.1849 ebd.

s am 26.6.1936 in Dessau(r)

Heinrich Andreas Schwerdt, g am 4.1.1845 in Unseburg(r),  t am 19.1.1845 ebd., s am 15.9.1937 in Dessau(r), evang. (siehe 40 SCHWERDT) H am 3.10.1869 in Unseburg(r)

Söhne :

1) Heinrich Wilhelm Schwert, g am 15.12.1869 in Unseburg(r),  s am 29.7.1870,  evang.

2) Otto Wilhelm Schwerdt, g am 9.2.1880 in Unseburg(r),  t am 14.3.1880 ebd.(r),  s am 10.10.1918 in Belgrad(r),  evang. (siehe 20 SCHWERDT)

 

(06) 82 Joachim Andreas Haedecke, evang.

g am 4.4.1826 in Dodendorf(r),

t am 16.4.1826 ebd.

s am 21.7.1894 in Dodendorf(r),

b am 24.7.1894 ebd.

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Hausknecht Arbeiter

────────────────────────── weitere Informationen ───────────────────────────

TODU  Altersschwäche

Anna Katharine Elisabeth Meyer, g am 10.11.1822 in Atzendorf(r), s am 16.1.1851 ebd.(r),  5 Uhr, b am 19.1.1851,  evang. (siehe 83 MEYER I) H am 25.4.1847 in Atzendorf(r)

Kinder :

1) n.n. Haedecke

2) Dorothee Elisabeth Haedecke, g am 19.3.1849 in Dodendorf(r),  t am 15.4.1849 ebd., s am 26.6.1936 in Dessau(r),  evang. (siehe 41 HAEDECKE)

3) n.n. Haedecke

 

(07) 164 Johann Andreas Anton Haedicke, evang.

g am 18.3.1802(e)

s am 7.5.1870 in Dodendorf(r)  

b am 9.5.1870 ebd.

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Arbeitsmann Ackerknecht

Margarethe Elisabeth Tiemann, g am 12.4.1800(e),  s am 16.10.1858 in Dodendorf(r),  b am 19.10.1858 ebd., evang. (siehe 165 TIEMANN) H am 19.4.1824 in Dodendorf(r)

Sohn :

1) Joachim Andreas Haedecke, g am 4.4.1826 in Dodendorf(r),  t am 16.4.1826 ebd., s am 21.7.1894 ebd.(r),  b am 24.7.1894 ebd., evang. (siehe 82 HAEDECKE)

 

(08) 328 Johann August Haedeke, evang.

s nach Juni 1801

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Schäfer

Anne Dorothea Scheidt, s nach dem 17.3.1802, evang. (siehe 329 SCHEIDT) H vor dem 17.3.1802

Sohn :

1) Johann Andreas Anton Haedicke, g am 18.3.1802(e),  s am 7.5.1870 in Dodendorf(r),  b am 9.5.1870 ebd., evang. (siehe 164 HAEDECKE)

 

 

HAINLEINS

 

(11) 2435 Anna Hainleins

Georg (Jörg) Grosch (siehe 2434 GROSCH)

Tochter :

1) Kunigunde Grosch, g am 6.3.1684 in Waldsachsen, s am 16.4.1752 in Rögen,  (siehe 1217 GROSCH)

 

 

HAMEL I

(09) 643 Maria Elisabeth Hamel, evang.

g 1727 (err.)

s am 14.1.1775 in Unseburg

1. Johann Caspar Poltzin, g am 8.12.1723(e),  s am 29.12.1766 in Unseburg(r),  evang. (siehe 642 POLTZIN) H zwischen 1741 und dem 9.10.1762

Töchter :

1) Susanna Marie Poltzin, g am 9.10.1762 in Unseburg(r),  s am 25.3.1813 ebd.(r),  6 Uhr, evang. (siehe 321 POLTZIN)

2) Katharina Elisabeth Poltzin, g am 10.1.1766, s am 28.3.1767 ebd, evang.

2. Heinrich Kassebaum, g am 25.11.1738 in Unseburg,  s am 27.2.1787 in Unseburg(r),  H am 26.11.1767 in Unseburg

Sohn :

1) Heinrich Kassebaum, g am 12.5.1769 in Unseburg(r),  s am 14.2.1772 ebd.

 

 

HAMEL II

 

(13) 11003 Margaretha Hamel, evang.

g um 1625 in Biere

s nach dem 8.10.1691 in Dodendorf

────────────────────────── weitere Informationen ───────────────────────────

Bürgerort  in Biere

             Peter Freytag, g 1600 oder 1605 in Dodendorf, s 1671 oder 1676 ebd, evang. (siehe 11002 FREYTAG I) H am 12.11.1646 in Biere

Kinder : 

1)            Anna Freytag, g 1647 oder 1650 in Dodendorf, s nach dem 8.10.1691 ebd.

2)            Gertraud Freytag, g 1650 oder 1655 in Dodendorf, s nach dem 8.10.1691

3)            Susanna Freytag, g 1657 oder 1658 in Dodendorf, vor Juli 1658, s nach dem 8.10.1691 ebd.

4)            Catharina Freytag, g am 22.3.1659 in Dodendorf, s 1720, b am 27.12.1720 in Förderstedt

5)            Margarethe Freytag, g am 6.11.1661 in Dodendorf, s am 14.3.1742 in Üllnitz, Todesursache: durch einen unglücklichen Fall von der Stubentreppe, b am 14.3.1742 ebd., evang. (siehe 5501 FREYTAG I)

6)            Peter Freytag, g 1660 oder 1665 in Dodendorf, s 1733 oder 1735 ebd.

7)            Marie Freytag, g 1662 oder 1665 in Dodendorf, s 1689 oder 1691 in Biere

8)            Sophie Freytag, g um 1665 in Dodendorf, s am 3.7.1692 in Zens

 

(14) 22006   Ciriax (Ciliax) d. Ä. Hamel, evang.

g um 1590 in Biere

s vor 1658 in Biere

             ───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ─────────────────────────

          Ackermann, Halbspänner

1.          n. n. Dithmer (siehe 22007 DITHMER) H um 1615

Töchter :

1)            Margaretha Hamel, g um 1625 in Biere, s nach dem 8.10.1691 in Dodendorf, evang. (siehe 11003 HAMEL II)

2)            Anna Hamel, g um 1615 in Biere, s vor 1668 in Eickendorf

2.          Anna Freytag, g um 1620 in Biere, s nach dem 21.3.1677 ebd. H 1637 oder 1638 in Biere

Sohn :    

1)            Henning Hamel, g 1638 oder 1639 in Biere

 

(15) 44012   Marx Hamel

s nach 1596 in Biere

Kinder : 

1)            Anna Hamel, g um 1584 in Biere, s 1622 in Großmühlingen

2)            Ciriax (Ciliax) d. Ä. Hamel, g um 1590 in Biere, s vor 1658 ebd., evang. (siehe 22006 HAMEL II)

3)            Peter Hamel, g um 1600

 

(16) 88024   Marx Hamel

s nach 1568

             n. n. Uchtorff (siehe 88025 UCHTORFF) H um 1560

Söhne :   

1)            Marx Hamel, s nach 1596 in Biere (siehe 44012 HAMEL II)

2)            Cyriax Hamel, g in Biere, s nach 1614 ebd.

3)            Peter Hamel, g um 1540 in Biere, s 1596 ebd.

 

HANSEN

 

(08) 351 Anna Catharine Elisabeth Hansen, evang.

g am 6.9.1778(e) in Bahrendorf(r)

s am 6.12.1848 in Calbe(r)

b am 8.12.1848 ebd., auf dem neuen Gottesacker

────────────────────────── weitere Informationen ───────────────────────────

TODU  Altersschwäche

Christian Peter Wickmann, g am 7.9.1783 in Brumby(r),  t am 15.9.1783 ebd., s am 4.2.1826 in Calbe(r),  b am 7.2.1826 in Bernburger Vorstadt, Laurentii Kirchhof, evang. (siehe 350 WICKMANN) H am 2.12.1804 in Brumby(r)

Kinder :

1) Susanne Catharine Wickmann, g am 10.10.1812 in Brumby(r),  13 Uhr, t am 12.10.1812 ebd., s nach dem 10.7.1862, evang. (siehe 175 WICKMANN)

2) Dorothee Elisabeth Wickmann, g am 10.10.1812 in Brumby(r), evang.

3) Andreas Friedrich Wickmann, evang.

4) Friedrich Gottlieb Conrad Wickmann, t am 20.9.1818 in Calbe,  evang.

 

(09) 702 Weiland Samuel Hansen, evang.

s nach Dezember 1777

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Schenkwirt in Bahrendorf

Tochter :

1) Anna Catharine Elisabeth Hansen, g am 6.9.1778(e) in Bahrendorf(r),  s am 6.12.1848 in Calbe(r),  b am 8.12.1848 ebd., auf dem neuen Gottesacker, evang. (siehe 351 HANSEN)

 

HARDT I (ZEYNE)

(15) 44039   n. n. Hardt

g vor 1549 in Schneppenkauten

s nach 1565

             Johann Spieß, g 1535 oder 1540 in Müsenershütten, s 1572 oder 1573 in Schneppenkauten (siehe 44038 SPIEß) H 1564 oder 1565

Kinder : 

1)            Johann Spieß, g vor 1572 in Schneppenkauten

2)            Antonius Spieß, g vor 1572 in Schneppenkauten

3)            n. n. Spieß, g vor 1573 (siehe 22019 SPIEß)

 

(16) 88078   Henrich Hardt

g um 1500

s 1561 oder 1566 in Schneppenkauten

             ───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ─────────────────────────

          Hammergewerke zu Schneppenkauten und Hammerhütte

             Agnes n. n. g um 1500, s 1568, H 1520 oder 1525

Tochter :

1)            n. n. Hardt, g vor 1549 in Schneppenkauten, s nach 1565 (siehe 44039 HARDT I)  

 

(17) 176156  Hennchen Zeyne

g in Klafeld

s in Haardt

             ───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ─────────────────────────

          Heingerichtsschöffe, Hammerschmied

             n. n. vor der Hardt, g um 1460 (siehe 176157 HARDT II) H um 1478

Kinder : 

1)            Sophie (Feige) vor der Hardt, g um 1490 in Weidenau (Vor der Hardt), s ebd. 

2)            Henrich Hardt, g um 1500, s 1561 oder 1566 in Schneppenkauten (siehe 88078 HARDT I)

 

(18) 352312  Johann Zeyne

g um 1430

s in Klafeld

             ───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ─────────────────────────

          Hüttenmann, Bierwirt zu Klafeld, Haingerichtsschöffe

Sohn :    

1)            Hennchen Zeyne, g in Klafeld, s in Haardt, (siehe 176156 HARDT I)

 

HARDT II (BERGE)

(17) 176157  n. n. vor der Hardt

g um 1460

             Hennchen Zeyne, g in Klafeld, s in Haardt, (siehe 176156 HARDT I) H um 1478

Kinder : 

1)            Sophie (Feige) vor der Hardt, g um 1490 in Weidenau (Vor der Hardt), s ebd.

2)            Henrich Hardt, g um 1500, s 1561 oder 1566 in Schneppenkauten (siehe 88078 HARDT I)

 

(18) 352314  Tilmann vor der Hardt

g um 1440

s in Weidenau (Vor der Hardt) 

             ───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ─────────────────────────

          Hammergerwerke

Tochter :

1)            n. n. vor der Hardt, g um 1460 (siehe 176157 HARDT II)

 

(19) 704628  Hermann off dem Berge

s vor 1463 in vor der Hardt

             ───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ─────────────────────────

          Besitzer der Blashütte vor dem Berge

             Gertrud Sel, s nach 1463 in vor der Hardt (siehe 704629 SEL) H...

Söhne :   

1)            Hen (Johannes) vor der Hardt, g in Haardt, s um 1505 ebd.

2)            Tilmann vor der Hardt, g um 1440, s in Weidenau (Vor der Hardt), (siehe 352314 HARDT II)

 

 

HARNISCH

 

(11) 2735 Elisabeth Harnisch, evang.

g am 5.12.1645(e)

s am 5.12.1690 in Calbe(r)

b am 10.12.1690 ebd.

Tobias Krüger, s im Mai 1695 in Calbe(r),  b am 16.5.1695 ebd., evang. (siehe 2734 KRÜGER II) H am 12.11.1667 in Calbe(r)

Tochter :

1) Anna Elisabeth Krüger, g am 6.8.1681 in Calbe(r),  zw. 8 und 9 Uhr, t am 8.8.1681 ebd., s am 4.9.1724 ebd.(r),  11 Uhr, b am 7.9.1724 ebd., evang. (siehe 1367 KRÜGER II)

 

(12) 5470 Andreas Harnisch, evang.

s am 23.12.1664 in Calbe(r)

b am 1.1.1665 ebd.

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Brauer Radmacher

(f), s im April 1654 in Calbe(r),  b am 16.4.1654 ebd., evang.  H vor 1645

Tochter :

1) Elisabeth Harnisch, g am 5.12.1645(e), s am 5.12.1690 in Calbe(r),  b am 10.12.1690 ebd., evang. (siehe 2735 HARNISCH)

 

 

HARTUNG

 

(9) 539 Anna Maria Hartung

g am 29.10.1696(e), Dosdorf(?)

s am 29.1.1737 in Geschwenda(r)

  David Issleiber, g am 30.9.1695(e),  s 19.11.1742 in Geschwenda(r) H 21.11.1719 (siehe 538 ISSLEIBER)

Tochter :

1) Catharina Elisabetha Issleiber, g am 10.9.1726 in Geschwenda(r),  t am 11.9.1726 ebd., s nach dem 20.4.1768, evang. (siehe 269 ISSLEIBER)

 

 

HAUCK                                   

 

(06) 79 Rosina Margaretha Hauck, evang.          

g am 10.12.1818 in Gossenberg(r)

t am 13.12.1818 in Watzendorf

s am 30.12.1874 in Untersiemau(r)

Johann Georg Packert, g am 11.8.1807 in Untersiemau(r), s am 12.4.1875 ebd.(r), evang. (siehe 78 PACKERT) H am 12.5.1842 in Watzendorf(r)

Tochter :

1) Anna Martha Dorothea Packert, g am 6.3.1843 in Untersiemau(r),  s am 1.4.1929 in Ahorn(r), evang. (siehe 39 PACKERT)

 

(07) 158 Andreas Hauck, evang.

s zwischen März 1818 und dem 12.5.1842

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Bauer in Gossenberg

────────────────────────── weitere Informationen ───────────────────────────

Wohnort  in Gossenberg Nr. 5

 

Anna Dorothea Birkner, s nach dem 12.5.1842, evang. (siehe 159 BIRKNER) H vor 1818

Tochter :

1) Rosina Margaretha Hauck, g am 10.12.1818 in Gossenberg(r),  t am 13.12.1818 in Watzendorf, s am 30.12.1874 in Untersiemau(r), evang. (siehe 79 HAUCK)

 

HELLING

 

(11) 2671 Margarethe Helling, evang.

s nach 1689

────────────────────────── weitere Informationen ───────────────────────────

Bürgerort  in Unseburg

Joachim Dysing, g vor 1667 in Atzendorf(r), s nach 1689, evang. (siehe 2670 DYSING) H 19.11.1689 in Unseburg

Kinder : 

1)            n. n. Dysing

2)            n. n. Dysing

3)            n. n. Dysing

4)            n. n. Dysing

5)            Catharina Elisabeth Dysing, evang. (siehe 1335 DYSING)

6)            n. n. Dysing

7)            Georg Dysing

8)            Hans Dysing, g um 1707, s am 8.9.1757 in Atzendorf, Todesursache: Schlafsucht starb im 50. Jahr seines Lebens an einer Schlafsucht, b am 11.9.1757 ebd.

 

 

HETZINGER (HITZINGER)

 

(11) 2807 Anna Elisabeth Hetzinger, evang.

g am 5.4.1684 in Brumby(r), 12 Uhr

t am 8.4.1684 ebd.

s nach dem 2.8.1715

Johann Heinrich Böhme, g am 1.1.1669 in Brumby(r),  t am 6.1.1669 ebd., s am 27.10.1730 ebd.(r),  20 Uhr, b am 2.11.1730 ebd., evang. (siehe 2806 BÖHME) H am 10.10.1702 in Brumby(r)

Töchter :

1) Anna Katharina Böhme, g am 17.6.1712 in Brumby,  evang.

2) Maria Böhme, g am 2.8.1715 in Brumby(r),  t am 4.8.1715 ebd., s nach dem 28.5.1747,  evang. (siehe 1403 BÖHME)

 

(12) 5614 Hanß Herman Hetzinger, evang.

g zwischen 1645 und 1650

s am 6.7.1711 in Brumby(r), zw. 9 und 10 Uhr

b am 9.7.1711 ebd.

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Coßath

───────────────────────── Historische Bemerkungen ──────────────────────────

Erbregister des Amtes Calbe von 1681:

Kotsassen sind Georg Krüger, Rudolf Liebeking, Hans Schinkel, Christian Reichert, Georg Höpfner, Andreas Greif, Hans Böhme, Hans Just, Hans Kahse, Martin Gebhardt, Christof Neuwirth (Neibert?), Hans Stam, Michael Pechmann, Martin Kohls Witwe, Hans Ditmanns Witwe, Matthias Pfannschmitt, Hans Friedrich, Christian Weber, Friedrich Weber, Andreas Grobe, Peter Krüger, Joachim Ruprecht, Jakob Hitzinger, Hans Hitzinger, Hans Kranemann, Hans Wilke, Bartholomäus Schmidt, Georg Siegmeier, Hermann Rosengarten, Nikolaus Prillop, Christof Böhme, Andreas Weber, Henning Lindau (Dorfhirte).

Sämtliche Aufgeführte waren dem Amte Calbe zinspflichtig. Die Gemeinde hatte von ihren Häusern, 7,5 Morgen Landbesitz und von der Landsteuer, dem sogen. 1/70 Pfg., (pro Haus 6 Gr. 3 Pfg., pro Hufe 12 Gr. 6 Pfg., pro Einzelmorgen 6 Pfg., für ein nicht spannpflichtiges Pferd und eine Kuh je 1 Gr., für ein Schaf 1 Pfg.) insgesamt 40 Thlr. 9 Gr. 6 Pfg. Einnahme. Der an das Amt Calbe abzuführende Schoß betrug für die Hufe 8 Gr. 4 Pfg. und für das Haus 4 Gr. 2 Pfg. Von Ackerhöfen mußte beim Tode des Besitzers als Erbenzins das sogen. Hofrechtspferd an das Amt Calbe gegeben werden.

(Chronik von Brumby, Wilhelm Koch, 1938)

Catharina Schäffer, g am 6.2.1660 in Plötzky(r),  s am 18.5.1727 in Brumby(r),  9 Uhr, b am 22.5.1727 ebd., evang. (siehe 5615 SCHÄFFER) H am 17.10.1675 in Brumby(r)

Töchter :

1) Philippina Maria Hetzinger, g im Januar 1677 in Brumby,  evang.

2) Gertrud Elisabeth Hetzinger, g am 24.8.1679 in Brumby,  evang.

3) Agnes Hetzinger, g am 28.12.1681 in Brumby,  evang.

4) Anna Elisabeth Hetzinger, g am 5.4.1684 in Brumby(r), 12 Uhr, t am 8.4.1684 ebd., s nach dem 2.8.1715, evang. (siehe 2807 HETZINGER)

 

(13) 11228 Jacob Hitzinger, evang.

s am 7.12.1687 in Brumby(r), 4 Uhr

b am 9.12.1687 ebd.

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Soldath, ehem. Cath. Glaubens

───────────────────────── Historische Bemerkungen ──────────────────────────

Am 31.3.1652 ist in Brumby bei Wilhelm Heuymeyers Tochter Anna Magdalena Pate "Jacob Hitzinger auß dem Ländlein ob der Teiß, ein geweßener Soldath Catholisches Glaubenß, welcher deßwegen ist zugelaßen worden, weil er unßern Gottesdienst fleißig besuchet und man Hoffnung der bekehrung an ihn hat."

In der "Specificatio der KirchenSchuldner" am Ende der Kirchenrechnung Brumby 1657 heißt es, daß Jacob Hitzinger bei Erkaufung seines Kossatengutes alle rückständigen Zinsen, die auf diesem Gute lasteten, erlassen worden seien (Vorbesitzer des Gutes waren Ciriax Storms Erben) und er mit seinen Zahlungen 1660 neu beginnen solle. Die "Specificatio" selbst trägt kein Datum, aber der vorher notierte Prüfungsvermerk des Kirchenpatrons Gebhard von Alvensleben stammt vom 24.7.1659, so daß Hitzingers Hoferwerb sicher in dieses Jahr fällt.

Am 21.11.1671 werden in Brumby getraut Matthias Hummel aus Calbe und Jacob Hitzingers Tochter Anna Elisabeth. Matthias Hummel hat am 7./9.7.1684 in Calbe einen Sohn Hanß Herman, bei dem Hanß Herman Hinzinger (so) von Brumby Pate ist. Die Brumbyer Kirchenrechnung 1677/78 enthält die Zahlung von 10 Gr. (Groschen) an "Matthias Hummeln in Calbe, für den Brunnen im Pfarrhoffe auszuräumen, den 12. Jul. (1678)" sowie von 6 Gr. an "Jacob und Hans Herman Hitzingern, so ihm geholffen".

Die Rechnung 1678/79 weist aus 1 Thl. "Jacob Hitzingern und Martin Kohlen, für ein Stück Wand an der KirchenScheune auffzuwellern" (eine Wellerwand besteht aus Lehm, in den Holzstäbe, Rohr oder Strohbüschel eingearbeitet sind), ferner 2 Thl. 20 Gr. "Jacob Hitzingern. für 56. Fache an der Kirchen=Scheune zu kleiben" (kleiben = kleben, mit Lehm ausfüllen).

n.n., s am 17.7.1694 in Brumby(r), b am 19.7.1694 ebd., evang. H verm. 1640

Kinder :

1)            Margaritha Hitzinger, g verm. 1643,  evang.

2)            Hanß Herman Hetzinger, g zwischen 1645 und 1650,  s am 6.7.1711 in Brumby(r),  zw. 9 und 10 Uhr, b am 9.7.1711 ebd., evang. (siehe 5614 HETZINGER)

3)            n. n. Hitzinger, g am 16.3.1652 in Brumby, tot geboren, s am 16.3.1652 ebd

4)           Anna Elisabeth Hitzinger, g im März 1653 in Brumby,  t am 20.3.1653 ebd., evang., H 21.11.1671 Brumby Hummel, Matthias

5)            n. n. Hitzinger, g 1655 in Brumby, tot geboren, s 1655 ebd.

6)            n. n. Hitzinger, g am 3.4.1657 in Brumby, tot geboren, s am 3.4.1657 ebd.

 

 

 

weiter   zurück   nach oben

horizontal rule