Diese Seite wurde am 22.7.2012 aktualisiert

Irle - Klippe

 

 

IRLE

(15) 44089   Elisabeth Irle

g 1560 in Siegen

s am 27.8.1599 in Kreuztal-Ferndorf

             Hellmann Schumacher, g 1550 in Kreuztal-Ferndorf, s 1599 ebd. (siehe 44088 SCHUMACHER) H am 26.1.1578 in Kreuztal-Ferndorf

Kinder : 

1)            Philipp Schumacher, g am 2.3.1578 in Kreuztal-Ferndorf

2)            Justus Schumacher, g am 4.7.1579 in Kreuztal-Ferndorf

3)            Johannes Schumacher, g am 2.6.1580 in Kreuztal-Ferndorf, s am 30.3.1639 ebd. (siehe 22044 SCHUMACHER)

4)            Tillmann Schumacher, g am 17.6.1582 in Kreuztal-Ferndorf, s 1585 ebd.

5)            Johannes Schumacher, g am 19.1.1584 in Kreuztal-Ferndorf, s 1599 ebd.

6)            Margret Schumacher, g am 25.4.1585 in Kreuztal-Ferndorf, s 1585 ebd.

7)            Katharina Schumacher, g am 8.5.1586 in Kreuztal-Ferndorf, s 1587 ebd.

8)            Henrich Schumacher, g am 28.4.1588 in Kreuztal-Ferndorf, s 1599 ebd.

9)            Thomas Schumacher, g am 2.8.1590 in Kreuztal-Ferndorf, s 1599 ebd.

10)          Johannes Schumacher, g am 21.7.1594 in Kreuztal-Ferndorf, s 1599 ebd.

 

ISENSEE

  

(10) 1401 Anna Magdalena Isensee, evang.

s nach dem 12.1.1739

Michael Wickmann, g am 15.9.1706 in Brumby(r),  zw. 12 und 13 Uhr, t am 18.9.1706 ebd., s nach April 1738, evang. (siehe 1400 WICKMANN) H am 15.11.1733 in Brumby(r)

Sohn :

1) Johann Peter Wickmann, g am 12.1.1739 in Brumby(r),  zw. 15 und 16 Uhr, t am 15.1.1739 ebd., s nach dem 7.9.1783,  evang. (siehe 700 WICKMANN)

 

(11) 2802 Hanß Isensee, evang.

s am 15.6.1728 in Altenweddingen(r) 

b am 18.6.1728 ebd.

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Coßath Anspänner

(f), s am 11.5.1728 in Altenweddingen(r),  b am 14.5.1728 ebd., evang., H...

Tochter :

1) Anna Magdalena Isensee, s nach dem 12.1.1739, evang. (siehe 1401 ISENSEE)

 

 

ISSLEIBER                                   

 

(08) 269 Catharina Elisabetha Issleiber, evang.                      

g am 10.9.1726 in Geschwenda(r) 

t am 11.9.1726 ebd.

s nach dem 20.4.1768

Nicolaus Wagner, g am 19.12.1724 in Oberhof(r), s nach Juli 1767, evang. (siehe 268 WAGNER I) H am 11.10.1746 in Oberhof(r)

Sohn :

1) Friedrich Ernst Wagner, g am 20.4.1768 in Oberhof(r),  t am 21.4.1768 ebd., s am 23.11.1823 ebd.(r), b am 25.11.1823 ebd., evang. (siehe 134 WAGNER I)

 

(09) 538 David Issleiber, o. Bek.            

g am 30.9.1695(e)

s am 19.11.1742 in Geschwenda(r)

1.  Anna Maria Hartung aus Dosdorf, g am 29.10.1696(e),  s 29.1.1737 in Geschwenda(r) H 21.11.1719 (siehe 539 HARTUNG)

Töchter :

1) Catharina Elisabetha Issleiber, g am 10.9.1726 in Geschwenda(r),  t am 11.9.1726 ebd., s nach dem 20.4.1768, evang. (siehe 269 ISSLEIBER)

2) Anna Margaretha Ißleiber, g am 7.9.1730(e) in Geschwenda(?), s am 23.10.1780 in Langewiesen, evang., H Johann Christoph Ludwig

2  Susanna Catharina Zigelroth aus Oberndorf, g um 1712(e), s 13.2.1739 in Geschwenda(r) H 21.4.1738

 

(10) 1076 Hanß Friedrich Ißleiber 

g um 1665(e)

s am 4.11.1725 in Geschwenda

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Schmied

Magdalena n.n., s 1727, H ....

Söhne :

1) David Issleiber, g am 30.9.1695(e), s am 19.11.1742 in Geschwenda(r),  (siehe 538 ISSLEIBER)

2) Hanß Ißleiber

 

(11) 2152 Friedrich Ißleiber 

g am 14.9.1623 in Schmalkalden(r) 

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Organist, Schulmeister

───────────────────────── Historische Bemerkungen ──────────────────────────

In Geschwenda können wir die erste Dorfschule zurückverfolgen bis ins Jahr 1616 mit dem Schulmeister Simon Becker von Mulberg ( Mühlberg). Die Schulmeister waren auch in unserem Heimatort Angestellte der Kirche, sie waren zunächst Kantor und Organist. Da diese Tätigkeit zu wenig Beschäftigung und Einkommen bot, unterrichteten sie außerdem die Kinder.

Im ältesten im Gemeindearchiv befindlichen Register von 1660 schreibt der damalige Lehrer Issleiber, Friedrich: „ Folget ernstlich des Schulmeisters Bestallung. Den 9. Oktober 1651 ist der Schulmeister Frederico Issleiber, gewesener Hoforganist zu Schmalkalden anhero nach Geschwenda kommen, sein Prob mit Singen und Orgelschlagen gethan, von den Junkern als Kirchenpatron mit Bewilligung des Herrn Pfarrers  Nikolai Pauschert und der ganzen Gemeinde zu einem Schuldiener und Organist angenommen worden. Seine Verrichtung ist, daß er den Seiger ( Uhr ) warten und das Geläut ( Kirchenglocken), wozu man es braucht, gleich selbst oder durch Schulknaben, so dero vorhanden, verrichten. Das Singen, so oft der Gottesdienst gehalten wird, muss er verrichten auf die Festtage, Sonntage, Brautmessen muss er singen und das Orgelwerk zugleich mit einschlagen. In der Schule muss er die Kinder im Gebet und Katechismo, im Lesen, Schreiben, Rechnen und Singen treulich unterrichten. Die Kirchen- und Gemeinderegister muss er halten und zur Rechnung verfertigen. So oft er von der Gemeinde erfordert wird, muss er erscheinen und was notwendig über Ein- und Ausgabe zu Papier und Rechnung bringen. Die Kirche muss er reinlich halten und durch Schulkinder beizeiten kehren lassen. Wenn die Gemeinde um gewisse Ursachen zusammengehet, wird auf Anzeigung ein Puls mit der großen Glocke geläutet."

Dann folgt im Register eine ausführliche Aufstellung seiner mageren Besoldung, die sich auch in Naturalien und einem "Flecklein Wiese" bzw. Schulacker ausdrückt.

In welchem Gebäude die Kinder damals unterrichtet wurden, ist nicht bekannt. Die erste urkundlich erwähnte Schule befand sich in der Kirchgasse zwischen Pfarrhaus und Kirche. Sie wurde 1743 durch den Einsturz des Kirchturms (siehe dort) völlig zerstört.

 

Catharina Flemich. g am 7.4.1632 in Schmalkalden, (siehe 2153 Flemich) H am 7.11.1649 in Schmalkalden

Sohn :

1) Hanß Friedrich Ißleiber,  g um 1665, s am 4.11.1725 in Geschwenda (siehe 1076 IßLEIBER)

 

(12) 4304 Hermann Ißleiber 

───────────────────────── weitere Informationen ──────────────────────────

aus Bairoda

Magdalena n.n., H am 1.9.1620 in Schmalkalden

Sohn :

1) Friedrich Ißleiber, g am 14.9.1623 in Schmalkalden,  (siehe 2152 IßLEIBER)

 

 

JACOB

 

(09) 663 Dorothea Elisabeth Jacob, evang.

g am 11.5.1735 in Sohlen(r) 

t am 14.5.1735 ebd.

s 29.1.1806 in Beyendorf

Christian Georg Übe, s nach Mai 1769, evang. (siehe 662 UEBE) H am 19.11.1758 in Beyendorf(r)

Tochter :

1) Catharina Margarethe Uebe, g am 15.2.1770 in Beyendorf(r),  t am 16.2.1770 ebd., s am 24.8.1831 in Dodendorf(r),  b am 27.8.1831 ebd., evang. (siehe 331 UEBE)

 

(10) 1326 Hans-Jürgen Jacob, evang.

g 1705/1710 in Sohlen

s nach 1749 in Sohlen

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Arbeitsmann

────────────────────────── weitere Informationen ───────────────────────────

Wohnort  in Sohlen

Catharina Freitag, g um 1708 in Sohlen, s nach dem 11.5.1735, evang. (siehe 1327 FREITAG) H am 25.1.1733 in Sohlen(r)

Kinder :

1)            Daniel Conrad Jacob, g am 14.7.1732 in Magdeburg-Sohlen, vorehelich

2)            Dorothea Elisabeth Jacob,, g am 11.5.1735 in Magdeburg-Sohlen, s am 29.1.1806 in Magdeburg-Beyendorf, evang. (siehe 663 JACOB)

3)            Anna Dorothea Jacob, g am 13.12.1737 in Magdeburg-Sohlen

4)            Justus Jacob, g am 8.11.1740 in Magdeburg-Sohlen

5)            Maria Elisabeth Jacob, g am 22.4.1746 in Magdeburg-Sohlen

6)            Johann Gottfried Jacob, g am 17.6.1749 in Magdeburg-Sohlen

7)            Catharina Dorothea Jacob, g am 17.6.1749 in Magdeburg-Sohlen, s am 21.9.1749 ebd.

 

(11) 2652 Just Jacob, evang.

s nach 1740

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Drescher in Beyendorf

             Anna Margarethe Kramer (siehe 2653 KRAMER) H...

Sohn :

1) Hans-Jürgen Jacob, s nach 1749, evang. (siehe 1326 JACOB)

 

 

JAEGER (JÄGER)

  

(06) 81 Louise Elisabeth Justine Dorothea Jaeger, evang.

g am 6.10.1815 in Westeregeln(r)

t am 15.10.1815 ebd.  St. Jacobi

s am 22.12.1861 in Unseburg(r)

Heinrich Johann Christian Schwerdt, g am 16.11.1813 in Unseburg(r), s am 27.7.1870 ebd.(r),  evang. (siehe 80 SCHWERDT) H am 8.1.1837 in Unseburg(r),  St. Stephani

Kinder : 

1)            Anna Dorothee Elisabeth Schwert, g am 23.1.1838 in Unseburg

2)            Maria Elisabeth Schwert, g am 14.5.1839 in Unseburg, s am 19.6.1839

3)            Maria Dorothee Elisabeth Schwert, g am 19.5.1840 in Unseburg, s am 2.9.1884 ebd.

4)            Katharine Elisabeth Schwert, g am 24.9.1841 in Unseburg, s am 31.12.1914 in Ummendorf

5)            Maria Elisabeth Schwert, g am 14.2.1843 in Unseburg, s am 19.10.1868 ebd.

6)            Heinrich Andreas Schwerdt, g am 4.1.1845 in Unseburg, s am 15.9.1937 in Dessau, um 15 Uhr, evang. (siehe 40 SCHWERDT)

7)            Christian Andreas Schwert, g am 8.5.1847 in Unseburg, s am 8.1.1848 ebd.

8)            n. n. Schwert, g am 15.11.1848 in Unseburg, s am 15.11.1848 ebd.

9)            Katharine Friederike Karoline Schwert, g am 17.11.1849 in Unseburg, s am 16.8.1870 ebd.

10)          Maria Elisabeth Schwert, g am 20.5.1852 in Unseburg, s am 5.12.1852 ebd.

11)          n. n. Schwert, g am 30.10.1853 in Unseburg, s am 30.10.1853 ebd.

12)          Maria Sophie Dorothee Schwert, g am 20.7.1855 in Unseburg, s am 22.8.1855 ebd.

13)          Sebastian Christoph Schwert, g am 23.10.1858 in Unseburg, s am 13.8.1870 ebd.

 

(07) 162 Johann Georg Jaeger, evang.

g am 1.9.1786 in Patzetz(r), 22 Uhr

t am 5.9.1786 ebd.

s am 28.1.1868 in Westeregeln(r)

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Schäfer in Wolmirsleben, Kleinkossath

1. Marie Dorothee Elisabeth Pieper, g am 11.3.1789 in Westeregeln(r),  s am 31.3.1817 ebd.(r),  evang. (siehe 163 PIEPER) H am 4.12.1814 in Westeregeln(r)

Tochter :

1) Louise Elisabeth Justine Dorothea Jaeger, g am 6.10.1815 in Westeregeln(r), t am 15.10.1815 ebd. St. Jacobi, s am 22.12.1861 in Unseburg(r), evang. (siehe 81 JAEGER)

2. Johanne Dorothee Marie Sophie Rose, g am 26.2.1799 in Westeregeln,  s am 15.6.1834 ebd., evang. H am 28.10.1817

Sohn :

1) Johann Joachim Friedrich Jaeger, g am 2.8.1819 in Westeregeln,  s am 3.9.1851 ebd., evang.

 

(08) 324 Johann Christian Jäger, evang.

g am 11.12.1751 in Aken(r)

t am 14.12.1751 ebd.

s nach Dezember 1785

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Schafknecht in Patzetz Groß Kossath in Kühren

────────────────────────── weitere Informationen ───────────────────────────

Wohnort  in Kühren

Catharina Dorothea Klippe, g am 17.10.1757(e),  s am 17.10.1813 in Kühren(r),  7 Uhr, b am 19.10.1813 ebd., evang. (siehe 325 KLIPPE) H zwischen 1775 und dem 1.9.1786, Leitzkau?

Söhne :   

1)            Johann Christian Jäger, g 1783

2)            Johann Joachim Jäger, g 1785

3)            Johann Georg Jaeger, g am 1.9.1786 in Barby-Patzetz, abends um 10 Uhr, s am 28.1.1868 in Börde-Hakel/Westeregeln, evang. (siehe 162 JAEGER)

 

(09) 648 Johann Christoph Jäger, evang.

g im Mai 1723 in Aken(r)

t am 4.5.1723 in Aken,

s am 12.4.1805 in Kühren(r), Altersschwäche

b am 19.4.1805 ebd.

Sohn :    

1)            Johann Christian Jäger, g am 11.12.1751 in Aken, s nach 1785, evang. (siehe 324 JAEGER)

 

(10) 1296 Johann Gottfried Jäger, evang.

g am 27.3.1702(e)

s am 27.3.1738 in Aken(r)

b am 30.3.1738 ebd.

Anna Catherina Schröter, s nach dem 1.7.1723, evang. (siehe 1297 SCHRÖTER) H am 1.7.1723 in Kühren

Sohn :

1) Johann Christoph Jäger, g im Mai 1723 in Aken(r),  t am 4.5.1723 ebd., s am 12.4.1805 in Kühren(r), Altersschwäche, b am 19.4.1805 ebd., evang. (siehe 648 JAEGER)

 

(11) 2592 Jacob Jäger, evang.

s vor dem 1.7.1723

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Einwohner in Aken

Dorothea Margarethe Eltze, s nach dem 1.7.1723,  evang. (siehe 2593 ELTZE) H am 23.5.1700 in Aken(r)

Sohn :

1) Johann Gottfried Jäger, g am 27.3.1702(e), s am 27.3.1738 in Aken(r),  b am 30.3.1738 ebd., evang. (siehe 1296 JAEGER)

 

 

KAUPERT

 

(13) 8615 Ottilia Kaupert

Bartholomäus Wigant, s 26.7.1629 in Schmalkalden(r),  (siehe 8614 WIGANT) H am 18.9.1596 in Schmalkalden(r)

Tochter :

1) Elisabeth Wigant, g am 12.12.1603 in Schmalkalden(r), (siehe 4307 WIGANT)

 

 

KEMPER

 

(14) 22045   Merge Kemper

g 1575 in Kreuztal-Ferndorf

s am 3.12.1649 in Kreuztal-Ferndorf

             Johannes Schumacher, g am 2.6.1580 in Kreuztal-Ferndorf, s am 30.3.1639 ebd. (siehe 22044 SCHUMACHER) H am 25.5.1600 in Kreuztal-Ferndorf

Kinder : 

1)            Tillmann Schumacher, g am 19.11.1601 in Kreuztal-Ferndorf (siehe 11022 SCHUMACHER)

2)            Margret Schumacher, g am 1.1.1604 in Kreuztal-Ferndorf

3)            Elisabeth Schumacher, g 1606 in Kreuztal-Ferndorf, s 1610 ebd.

4)            Johannes Schumacher, g am 26.11.1607 in Kreuztal-Ferndorf, s 1610 ebd.

5)            Agnes Schumacher, g am 15.7.1610 in Kreuztal-Ferndorf, s 1610 ebd.

6)            Johannes Schumacher, g am 9.2.1612 in Kreuztal-Ferndorf

7)            Barbara Schumacher, g am 6.3.1614 in Kreuztal-Ferndorf

8)            Anna Margretha Schumacher, g am 13.10.1616 in Kreuztal-Ferndorf, s 1634 ebd.

9)            Hermann Schumacher, g am 6.1.1620 in Kreuztal-Ferndorf, s 1626 ebd.

 

 

KIECK

 

(10) 1283 Anna Kieck, evang.

s nach dem 1.5.1726

Jacob Germer, s vor dem 24.1.1747,  evang. (siehe 1282 GERMER) H vor dem 1.5.1726

Kinder : 

1)            Susanna Margaretha Germer, g am 1.5.1726 in Atzendorf, s am 17.3.1801 ebd., b am 19.3.1801 ebd., evang. (siehe 641 GERMER)

2)            n. n. Germer, g nach 1726

3)            Peter Germer

 

 

KIRCHHOF

 

(08) 335 Catharina Elisabeth Kirchhof, evang.

g am 16.4.1775 in Atzendorf(r)

t am 18.4.1775 ebd.

s am 12.1.1814 in Atzendorf(r)

b am 15.1.1814 ebd.

Johann (Joachim) Andreas Schumann, g am 10.4.1774 in Förderstedt(r),  t am 13.4.1774 ebd., s am 26.11.1842 in Atzendorf(r),  b am 30.11.1842 ebd., evang. (siehe 334 SCHUMANN) H am 19.4.1795 in Atzendorf(r)

Tochter :

1) Anna Catharina Elisabeth Schumann, g am 8.9.1800 in Atzendorf(r),  t am 14.9.1800 ebd., s am 29.5.1887 ebd.(r),  b am 1.6.1887 ebd., evang. (siehe 167 SCHUMANN

 

(09) 670 Johann Andreas Kirchhof, evang.

g am 19.9.1746(e)

s am 19.9.1777 in Atzendorf(r)

b am 21.9.1777 ebd.

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Maurer Häusler

────────────────────────── weitere Informationen ───────────────────────────

TODU  Schwindsucht

Magdalena Beata Elisabeth Krause, g am 22.10.1748 in Atzendorf(r),  t am 25.10.1748 ebd., s am 8.3.1792 ebd.(r),  Geschwulst, b am 11.3.1792 ebd., evang. (siehe 671 KRAUSE) H am 7.11.1769 in Atzendorf(r)

Tochter :

1) Catharina Elisabeth Kirchhof, g am 16.4.1775 in Atzendorf(r), t am 18.4.1775 ebd., s am 12.1.1814 ebd.(r),  b am 15.1.1814 ebd., evang. (siehe 335 KIRCHHOF)

 

(10) 1340 Johann George Kirchhof, evang.

s nach dem 7.11.1769

───────────────────────── Ausbildungen und Berufe ──────────────────────────

Arbeitsmann

Sohn :

1) Johann Andreas Kirchhof, g am 19.9.1746(e), s am 19.9.1777 in Atzendorf(r),  b am 21.9.1777 ebd., evang. (siehe 670 KIRCHHOF)

 

 

 KLEINENBERG

 

(08) 281     Anna Margarethe Kleinenberg

g 1754 in Bielefeld-Schildesche

s am 21.7.1810

1.          Johann Philipp Oberschabbehard, g 1734 in Steinhagen, s am 14.5.1792 ebd., o. Bek. (siehe 280 SCHABBEHARD) H 1767 in Steinhagen, Ev. Dorfkirche

Söhne :   

1)            n. n. Schabbehard, g vor 1768

2)            Johann Heinrich Schabbehard, g am 6.4.1768 in Steinhagen, s am 22.4.1832 in Lippstadt, Todesursache: Rückenmarkslähmung (4 Wochen Behandlung), b am 25.4.1832 ebd., evang. (siehe 140 SCHABBEHARD)

2.          Johann Hermann Meyer H am 21.8.1793 in Steinhagen, Ev. Dorfkirche

 

 

KLINCKE

 

(08) 285 Anna Catharina Elisabeth Klincke

g 1751 in Altena

             Stephan Henrich Moritz Bremer, g 1739 in Altena (siehe 284 BREME) H am 22.9.1771 in Altena

Sohn :    

1)            Hermann Diederich Bremer, g am 4.2.1775 in Altena, s am 14.4.1859 in Lünen, evang. (siehe 142 BREME)

 

 

KLIPPE

 

(08) 325 Catharina Dorothea Klippe, evang.

g am 17.10.1757(e)

s am 17.10.1813 in Kühren(r), 7 Uhr

b am 19.10.1813 ebd.

Johann Christian Jäger, g am 11.12.1751 in Aken(r), t am 14.12.1751 ebd., s nach Dezember 1785, evang. (siehe 324 JAEGER) H zwischen 1775 und dem 1.9.1786, Leitzkau?

 Söhne :   

1)            Johann Christian Jäger, g 1783

2)            Johann Joachim Jäger, g 1785

3)            Johann Georg Jaeger, g am 1.9.1786 in Patzetz, abends um 10 Uhr, s am 28.1.1868 in Westeregeln, evang. (siehe 162 JAEGER)

 

 

 

 

weiter   zurück    nach oben

horizontal rule